Prof. Susanne Töfke¹, Prof. Olaf Elsholz²

Prof. Susanne Töfke (Bild oben) und Prof. Olaf Elsholz (Bild unten)¹ Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
² Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Schullabor Mobile Analytik: Smartphone-Photometer
Das Schülerlabor „Mobile Analytik“ ist ein Angebot der HAW Hamburg, das sich an Gruppen von Schüler*innen des 11. und 12. Jahrgangs richtet, die im Chemie-, Physik- oder Biologieunterricht fotometrische Messungen nutzen wollen. In diesem Workshop wird mit unterschiedlichen Spektrometern experimentiert. Als Beispiel wird Silikat in Trinkwasser gemessen und es werden Anleitungen für die Messung von Ammonium, Nitrit und Phosphat in Wässern beschrieben. Für die Durchführung der Experimente sollten die Teilnehmer*innen ein Smartphone und einen Taschenrechner mit Logarithmusfunktion oder einen Rechner mit Excel mitbringen.

Zur den Personen
Prof. Dr. Susanne Töfke ist Professorin für instrumentelle Analytik im Department Biotechnologie an der HAW Hamburg. Nach ihrem Chemiestudium an der Georg-August-Universität Göttingen und an der Universität Hamburg promovierte sie in Hamburg auf dem Gebiet der Metallorganischen Chemie. Danach hat sie bei der Schülke & Mayr GmbH in Norderstedt die Forschungsabteilung Dermatologie maßgeblich mit aufgebaut und später u. a. die Forschung und Entwicklung in diesem Bereich geleitet sowie die Produktion von Dermatika nach Arzneimittelrecht betreut und kontrolliert. 1991 erhielt sie den Ruf an die HAW Hamburg. Susanne Töfke ist Koordinatorin des Arbeitsbereichs Chemie und leitet das Labor für Organische Chemie und Biochemie.

Prof. Dr. Olaf Elsholz ist Professor für instrumentelle Analytik im Department Umwelttechnik an der HAW Hamburg. Nach seinem Chemiestudium an der TU Berlin promovierte er dort auf dem Gebiet der instrumentellen analytischen Chemie. Darauf folgten verschiedene berufliche Stationen, zum Beispiel bei der Bundesanstalt für Materialforschung und Prüfung in Nairobi und an der Umweltbehörde Hamburg.
1993 wurde Olaf Elsholz als Professor für Analytische und Umweltchemie an die HAW Hamburg berufen. Er leitet dort das Labor für instrumentelle Analytik.